Zur Navigation | Zum Inhalt
Startseite Kulturmagazin
FVCML0208 10
Soziales Engagement PDF Drucken E-Mail

Der Schock Verlag unterstützt im Kiez ansässige soziale und kulturelle Einrichtungen wie z.B. das Kulturwerk Schöneweide e.V., das Ratz-Fatz oder den Industriesalon Schöneweide e.V. bei ihrer Arbeit.
Dafür stellt der Verlag Wissen, Können und Technik zur Verfügung.
So übernimmt er für diese Einrichtungen z.B. die Gestaltung notwendiger Arbeits- und Werbematerialien (Flyer, Plakate, Pressemappen, Websites usw.) und stellt diese Materialien teilweise auf verlagseigener Technik auch selbst her oder übernimmt die Weiterleitung an Druckereien und andere weiterverarbeitenden Gewerke.
Ebenso steht der Schock Verlag bei Fragen rund um Werbung und Gestaltung auch personell mit Rat und Tat zur Verfügung.
Dieses Engagement erfolgt zu besonders günstigen Konditionen, oft zum Selbstkostenpreis und nicht selten unentgeltlich.
Weiterhin engagiert sich der Schock Verlag in Initiativen wie dem KulturNetzwerk Treptow-Köpenick und der Gewerbe-Initiative Edisonstraße.